Aufträge mobil statt auf dem Papier bearbeiten
Projekt mit der Firma Heinzerling Aufzüge


Die Aufträge auch von unterwegs aus bearbeiten zu können, darum ging es bei dem Umsetzungsprojekt vom Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum Siegen mit dem Unternehmen Heinzerling Aufzüge.

Die Ausgangslage

„Wir hatten bereits angefangen, unsere Aufträge zu digitalisieren“, erzählt Geschäftsführer Rüdiger Heinzerling. Das Familienunternehmen gibt es bereits seit mehr als 40 Jahren. Mit etwa 35 Mitarbeitenden werden Aufzuganlagen gebaut und mit einem kompetenten Serviceteam betreut.

Die Monteure kamen an jedem Arbeitstag erst ins Haus, haben ihre Aufträge auf Papier empfangen und sind dann vom Firmensitz in Siegen-Geisweid aus gestartet.

Dabei ging stets wertvolle Zeit verloren. Aus diesem Grund wurde nach einer besseren, effizienteren Lösung gesucht. Der nächste Schritt: Die Aufträge wurden als PDF-Datei erstellt und als E-Mail an die Monteure verschickt. „Das war aber sehr aufwändig, vor allem für die Innendienst-Mitarbeiterinnen, die diese Aufträge generieren mussten“, erinnert sich Rüdiger Heinzerling. Deshalb hat er sich ans Kompetenzzentrum gewandt und wollte wissen, was an diesem Prozess verbessert werden kann.

Die Umsetzung

„Wir haben die Mitarbeitenden länger bei ihren Aufträgen begleitet und haben mit ihnen gemeinsam überlegt, wie die richtige Lösung für sie aussehen könnte“, erklärt Dr. Martin Stein vom Kompetenzzentrum, der das Projekt begleitet hat.

Dabei ist herausgekommen, dass keine bereits existierende Lösung passt. „Das Projekt hat sehr schön gezeigt, wie individuell die Lösungen für Unternehmen sein können“, erklärt Dr. Martin Stein. Das Unternehmen hat dann beschlossen, selbst eine App entwickeln zu lassen. „Wir haben auch konkrete Vorschläge dazu bekommen, was wir dabei beachten müssen“, sagt Rüdiger Heinzerling.

Einen ersten Prototypen gibt es bereits. Damit können die Monteure jetzt auch von unterwegs aus und ohne Internetzugang Aufträge bearbeiten. „Das macht das Auftragsmanagement für die Mitarbeitenden der Heinzerling Aufzüge GmbH wesentlich einfacher und schneller“, fasst Dr. Martin Stein zusammen.

Wir haben die Mitarbeitenden länger bei ihren Aufträgen begleitet und haben mit ihnen gemeinsam überlegt, wie die richtige Lösung für sie aussehen könnte.

Dr. Martin Stein, Projekt-Betreuer im Kompetenzzentrums.

Ansprechpartner

Dr. Martin Stein

stein@kompetenzzentrum-siegen.digital

+49 2241 14 3619